Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.X

Basteln & erleben

Zähl’ die Sonnenstunden

Wusstest du, dass in Deutschland die Sonne zwischen 1300 und 1900 Stunden im Jahr scheint? Wie lange die Sonne euer Haus bestrahlt, kannst du mit dem Sonnenstundenzähler ganz leicht prüfen!

Von Sonnenschein spricht man immer dann, wenn die Lichtstrahlen, die von der Sonne kommen, die Erdoberfläche erreichen. Pflanzen brauchen die Kraft der Sonne, um zum Beispiel ihre Früchte zum Reifen zu bringen. Wie gut dann die Gemüseernte auf dem eigenen Balkon oder im Garten ausfällt, hängt ganz wesentlich von der Anzahl der Sonnenstunden ab. Wie viele das sind, kannst du mit einem einfachen Sonnenstundenzähler ganz leicht überprüfen.

Du kannst messen, wie viele Sonnentage ein Sommer hat oder wie viele Stunden an einem Tag die Sonne scheint. Übrigens: Santa María del Yocavil, eine Stadt im nordwestlichen Argentinien, gehört weltweit zu den Orten mit den meisten Sonnentagen im Jahr. Dort scheint die Sonne an 360 Tagen, also fast immer.

Das brauchst du zum Basteln

1 Quarzuhrwerk mit Zeigern und 1,5VBatteriebetrieb, 1 Solarzelle (1,5 V, 250 mA, wetterfeste Ausführung) und 2 kurze Krokoklemmenkabel bekommst du im Elektronikhandel oder versand. Außerdem brauchst du: 1 aufklappbare CDHülle aus Kunststoff, gelben Tonkarton, Malstift, Schere, Klebstoff, Klebefi lm, dünne Schnur, Handbohrer (Durchmesser 9 mm), Flachzange, Notizblock, 3 leicht grau getönte PVCTransparentfilterfolien oder weißes Seidenpapier in Größe der Solarzelle.

So wird’s gemacht:

Für mehr Informationen und eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!


Bitte aktivieren Sie Java Script um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.