Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.X

GreenTec Awards 2014

Grüner Oscar: Das sind die Gewinner

Nun stehen sie fest: Die Gewinner des GreenTec Awards 2014, Europas größtem Umwelt- und Wirtschaftspreis. Neun Unternehmen wurden auf einer glamourösen Gala in München ausgezeichnet.

Im Rahmen einer Gala fand am 4. Mai 2014 im Internationalen Congress Center München (ICM) die jährliche Preisverleihung der GreenTec Awards statt. In Anwesenheit von führenden Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien wurden die innovativsten grünen Produkte, Projekte und Umwelttechnologien in insgesamt neun Kategorien und sechs Sonderpreisen mit einem "grünen Oscar" ausgezeichnet.

GreenTec Award 2014: Preisträger nach Rubriken

  • Automobilität: Das Projekt RUBIN von Continental Reifen Deutschland und dem Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie forciert den Anbau und die Verwertung von Löwenzahn zur Gewinnung von Naturkautschuk.
  • Bauen & Wohnen: Carbon Concrete Composite (C3) der TU Dresden, Institut für Massivbau, ist ein neuer Materialverbund von Carbon und Hochleistungsbeton. Mit C3 errichtete Gebäude haben eine längere Lebensdauer, höhere Leistungsbereitschaft und einen niedrigeren Energieverbrauch.
  • Energie: Der erste kommerzielle und gleichzeitig größte Batteriepark von Younicos integriert mehr Erneuerbare Energien in bestehende Netze.
  • Kommunikation:"Strom09 – Volle Pulle Zukunft" des Fußballclubs BVB hat das Ziel, 25.000 Tonnen CO2 pro Jahr einzusparen, unter anderem durch das Umstellen des Stadions auf Ökostrom.
  • Lifestyle: Bio-Natur-Strohhalme von Bio-Strohhalme.com rehabilitiert den ursprünglichen Strohhalm und spart jährlich 25.000 Tonnen Kunststoffmüll ein, die durch Plastik-Trinkhalme anfallen.
  • Luftfahrt: "E-PORT AN – Elektromobilität am Flughafen Frankfurt" von Lufthansa Group, Fraport AG, Land Hessen und der Modellregion Elektromobilität Rhein-Main steht für die wesentliche Reduzierung von Bodenemissionen bei der Flugzeugabfertigung und den hierfür nötigen Verkehr auf dem Flughafen.
  • Produktion: Durch die intelligente Verknüpfung von Produktion und Gebäude zeigt Weidmüller Interface GmbH & Co. KG anhand seines 2011 fertiggestellten Produktionsgebäudes, dass durch die Integration von Fertigung und Infrastruktur bis zu 95 Prozent Energie eingespart werden kann.
  • Recycling & Ressourcen: Mit speziell entwickelten Mikroemulsionen auf Tensid-Basis bietet Saperatec eine völlig neue und einzigartige Möglichkeit, Verbundmaterialien aufzutrennen. Somit können sämtliche Rohstoffe aus Verbundmaterialien einzeln wiedergewonnen und für die Wiederverwertung zugänglich gemacht werden.
  • Wasser & Abwasser: Die Stromspar-Kleinkläranlage PUROO von ATB Umwelttechnologien GmbH ist eine Anlage, die Schwächen derzeitiger Anlagen überwindet, weniger elektrische Bauteile benötigt und mindestens 50 Prozent weniger Strom verbraucht.

Über den GreenTec Award

Die GreenTec Awards werden seit 2008 veranstaltet, um ökologisches Engagement und Technologiebegeisterung zu fördern. Neben den Preisen in den neun Hauptkategorien wurden sechs Sonderpreise verliehen: der Galileo Wissenspreis, der IFAT Environmental Leadership Award, ein vom WWF verliehener Publikumspreis sowie Preise in den Kategorien intelligent urbanization, Music und Start-up. Mehr als 100 Journalisten und 1.000 geladene Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien erlebten die Vergabe der begehrten Awards am 4. Mai im ICM in München.

Mehr Informationen unter www.greentec-awards.com.


Bitte aktivieren Sie Java Script um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.