Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.X

Nachhaltige Mobilität

Für 21 Euro im E-Flieger nach Italien

Elektroflugzeuge sind leistungsfähig, alltagstauglich und sogar günstig – das hat jetzt ein Flug über die Alpen bewiesen.

Mit einem spektakulären Flug über die Alpen haben Wissenschaftler der Universität Stuttgart die Alltagstauglichkeit von Flugzeugen mit Batterieantrieb nachgewiesen. Vom Flugplatz Hahnweide bei Stuttgart sind sie mit ihrem Elektroflugzeug "e-Genius" über die Alpen bis zum Flughafen Calcinate del Pesce bei Varese in der Lombardei geflogen. Die über 3.000 Meter hohen Gipfel in der Zentralschweiz überflog der Elektro-Flieger in einer sicheren Höhe von knapp 4.000 Metern. Für den Hinflug mit einer Distanz von 320 Kilometern brauchte "e-Genius" zwei Stunden.

Umweltfreundlich Fliegen

Auf dem kompletten Trip nach Italien und zurück verbrauchte das Flugzeug trotz der anspruchsvollen Steigflüge nur 83 Kilowattstunden Strom, was dem Energieinhalt von 9,2 Litern Benzin entspricht. „Werden aktuelle deutsche Preise für Ökostrom angesetzt, entstehen gerade einmal Kosten in Höhe von 21 Euro für den Transport von zwei Personen nach Italien und zurück“, hieß es von den Stuttgartern. „Damit ist ein wichtiger Schritt hin zur einer CO2-armen und energieeffizienten Luftfahrt gelungen.“

Sauber, sparsam, leise

Das Elektroflugzeug "e-Genius" hat das Institut für Flugzeugbau der Uni Stuttgart entwickelt. Seit Mai 2011 ist es in der Flugerprobung. Es ist das zweite E-Flugzeug, das in kurzer Zeit für Schlagzeilen sorgt. Erst vor Kurzem hatte der Solarflieger „Solar Impulse 2“ in fünf Tagen und Nächten fast 8.300 Kilometer zurückgelegt und damit einen neuen Rekord aufgestellt.

Bis die Mallorcareise mit dem Solarflieger möglich ist, wird es allerdings noch eine Weile dauern. Wie viel CO2-Belastung Sie durch Ihre nächste Urlaubsreise in einem herkömmlichen Flieger verursachen, können Sie mit dem Rechner von naturefund herausfinden:


Bitte aktivieren Sie Java Script um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.