Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.X

Mit großen Schritten voran

2020 wird Deutschland E-Auto Spitzenreiter

Wo sind die meisten Elektroautos unterwegs? Und welche Länder produzieren die meisten E-Mobile? Ein aktuelle Ranking verrät es.

Auch wenn das Ziel der Bundesregierung, 2020 eine Million E-Autos auf die deutschen Straßen zu bringen, mittlerweile in weite Ferne gerückt ist – eventuell gibt es 2020 doch einen Grund zu feiern. Denn Deutschland hat laut McKinsey gute Chancen, die Nummer eins bei der Produktion von E-Autos zu werden. Die Unternehmensberatung hat den Markt für Elektroautos unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Auf Platz eins steht momentan Japan, gefolgt von China. Den dritten Platz belegt Deutschland. Dann folgen die USA, Südkorea, Frankreich und Italien. Doch das aktuelle Ranking soll sich bald ändern – und zwar zugunsten Deutschlands. 38 Prozent aller im Jahr 2020 produzierter E-Fahrzeuge werden laut Prognosen von deutschen Herstellern kommen. Haben die Experten recht, würde Deutschland Japan und China überholen.

Wo die meisten E-Autos unterwegs sind

Verkauft werden die E-Autos allerdings woanders. Die meisten Abnehmer finden sie in Norwegen, den Niederlanden und Frankreich. Deutschland liegt auf Platz zehn.

„Der Hotspot der E-Mobilität auf Marktseite bleibt weiterhin Norwegen“, sagt Thomas Luk, E-Autoexperte von McKinsey. Sieben Prozent Marktanteil für E-Autos hat das Land. Mehr als 60.000 mit Strom betriebene Autos sind auf Norwegens Straßen unterwegs. Da Norwegen aber nur ein kleines Land ist, kann es bei den Absatzzahlen mit den USA trotzdem nicht mithalten. 360.000 Amerikaner haben sich seit 2010 für ein Elektroauto entschieden.

China auf der Überholspur

Experten sehen die Zahl der E-Autos in China deutlich steigen. Denn das Land versucht, den Absatz der elektrischen Fahrzeuge anzukurbeln. „Die großzügigen Anreizprogramme der chinesischen Behörden und das ausgeweitete Produktangebot vom Kleinwagen bis zum SUV spielen hier sicher eine Rolle“, so Luk. Um die 50.000 Elektroautos wurden in China im dritten Quartal 2015 zugelassen.


Bitte aktivieren Sie Java Script um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.