Rezept des Monats: Currycremesuppe

Bei uns finden Sie Trockenfrüchte nicht nur im Christstollen – sondern auch in der Suppe. Zusammen mit feinem Currypulver und zarter Hähnchenbrust.

Vorbereitung am Vortag

Anzeige

Zutaten:

  • 100 g Trockenfrüchte (z. B. Aprikosen, Äpfel, Papayas), 450 ml heiße Hühnerbrühe
  • 250 g Hähnchenbrust
  • 30 g Butter, Salz, Pfeffer
  • 20 g Butter, 2 EL Currypulver, 1 EL Mehl, 250 g süße Sahne
  • Schale in dünnen Streifen und Saft von ½ unbehandelten Limette
  • Salz, Pfeffer
  • 10 g Kokosraspeln, geröstet

So wird's gemacht:

  • Trockenfrüchte über Nacht in der Hühnerbrühe einweichen, dann durch ein Sieb gießen. Früchte und Brühe getrennt beiseitestellen.
  • Hähnchenbrust in 1 cm große Würfel schneiden.
  • Butter erhitzen, Hähnchenbrust darin rundherum goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen aus dem Fett nehmen und beiseitestellen.
  • Butter in das Bratfett geben und erhitzen. Currypulver zufügen, kurz darin andünsten. Mehl darüberstäuben und mit Hühnerbrühe und Sahne ablöschen. Suppe durchrühren, ankochen und 5 Minuten fortkochen.
  • Hähnchen, Früchte und Limettensaft in die Suppe geben und aufkochen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Suppe mit Kokosraspeln und Limettenschale servieren.

35 Minuten, Nährwerte pro Portion: 427 kcal (1.788 kJ), 32 g F, 17 g KH, 18 g EW

Anzeige

Sie mögen's ausgefallen? Dann probieren Sie doch auch mal unsere beerigen Energiekugeln!


Dieses Rezept wurde exklusiv für den Kalender 2019 „Die Termine“ für Sie entwickelt und erprobt.