Intelligenz zählt

Digitale Zähler messen den Stromverbrauch künftig in jedem Haushalt. Ein Gateway macht die neuen Geräte intelligent.

Auf einen Blick die Stromfresser im Haus entlarven: Smart Meter, also intelligente Zähler, machen das möglich. Das so erlangte Wissen hilft beim Sparen von Strom, Kosten und COµ. Ein Smart Meter könnte beispielsweise die Wasch­maschine einschalten, wenn gerade mal viel Wind- oder Sonnenstrom entsteht und der Stromversorger dafür einen speziellen Tarif anbietet. Ab 2020 werden 46 Millionen analoge Stromzähler in deutschen Haushalten nach und nach durch digitale Geräte ersetzt. Das schreibt der Gesetzgeber vor. In Neubauten und bei Sanierungen sind moderne Messeinrichtungen schon seit 2014 Pflicht.

Anzeige

Mehr Infos über clevere Zähler finden sie hier.