Elektrisches Schwergewicht

Der weltweit erste 40-Tonnen-Elektro-LKW ist ab Dezember in der Schweiz unterwegs.

Bereits seit 2015 beliefern zwei 18-Tonnen-LKW Luzern und die Zentralschweiz mit Lebensmitteln und das komplett elektrisch. Die Energie ziehen sie aus Schweizer Wasserkraft. Auch der neue 40-Tonnen-LKW wird mit Strom aus Wasserkraft geladen.

Anzeige

Nachhaltiger Lebensmittellieferant

Der Schweizer Lebensmittelhändler Pistor beliefert bereits seit zwei Jahren Luzern und die Zentralschweiz rein elektrisch. Jetzt sollen auch Züricher Bäckereien, Confiserien, Restaurants und Hotels von einem Elektro-LKW Lieferungen erhalten. Damit rollt der erste 40 Tonnen schwere, elektrisch betriebene Lastkraftwagen der Welt auf Schweizer Straßen.

Innovatives Start-Up mit Zukunft

Auf elektrischen Schwerlastverkehr ist das Unternehmen E-Force One spezialisiert. 2013 entwickelte es als Start-Up Unternehmen die ersten rein elektrischen 18-Tonner, von denen bereits 19 Stück in Deutschland und der Schweiz unterwegs sind. Der neue 40-Tonnen-E-LKW ist ab heute bis zum 19. November bei der Transport Messe Bern ausgestellt, danach wird er für Pistor im Einsatz sein.