Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.X

Wasser-Variationen

So schmeckt der Sommer

Wer sich in der heißen Zeit des Jahres geschmacklich ein bisschen Abwechslung gönnen will, auf den warten hippe Mix-Getränke für heiße Tage

Bei Sommerhitze gibt es für die meisten Menschen nichts Erfrischerendes als ein kühles Glas Wasser. Mit einigen kleinen Extras wird aus dem Glas Wasser ein raffinierter Drink – und man selbst der Lieblingsgast auf jeder Gartenparty.

Asian Style

Für vier Drinks sind 750 ml Trinkwasser, 1 Stiel Zitronengras, 1 beliebig großes Stück Ingwer, 5 Beutel Grüner Tee, 4 TL Rohrzucker und Eiswürfel aus frischem Trinkwasser mit Zitronen-melissenblättchen versetzt nötig. Erst das Wasser kochen und das Zitronengras halbieren. Dann den Ingwer schälen und würfeln. Die Teebeutel, das Zitronengras und den Ingwer in eine Kanne geben und mit dem heißen Wasser aufgießen. Das Ganze 5 Minuten ziehen lassen. Sobald es abgekühlt ist, in eine schöne Glaskaraffe füllen oder portionieren und mit den Eiswürfeln befüllen. Nach Geschmack zuckern – fertig.

Orange und bitter

 -  Alno-Küchen

Kräftig und bunt! Wer dem Süßen nichts abgewinnen kann, der kommt hier auf seine Kosten. Um für vier Personen einen Bitter Orange zuzubereiten, dürfen Bitterlikör, 1 Orange, Eiswürfel mit gefrorenen Johannisbeeren versetzt und 4 Stängel Minze nicht fehlen. Der Drink ist schnell zubereitet: Die Orange in Scheiben schneiden und zusammen mit den Eiswürfeln in eine Karaffe geben und diese mit Trinkwasser auffüllen. Je nach Gusto einen oder auch mehrere Tropfen Angostura-Likör dazugeben. Zu guter Letzt mit den Minze-Stängeln garnieren und servieren.

Einfach karibisch

Karibisches Flair für zu Hause – und das ganz ohne Alkohol! Mit 200 g Ananasfruchtfleisch, 4 Holzspieße, 4 TL Kokossirup und selbst gemachten Eiswürfeln, in die jeweils eine Himbeere eingefroren ist und frischem Trinkwasser ist der Sommer-Cocktail gezaubert. Die gewürfelte Ananas auf die Holzspieße verteilen. Dann jeweils einen Teelöffel Kokossirup in Longdrinkgläser geben, die vorbereiteten Himbeer-Eiswürfel dazugeben und die Gläser mit Trinkwasser auffüllen. Einmal umrühren, die Ananas-Spieße dazugeben und fertig! Anstatt der Ananas eignen sich auch Physalis ausgezeichnet zum Garnieren.

Trinkwasser-Bericht 2015

Es ist wieder soweit! Alle drei Jahre veröffentlicht die Bundesregierung ihren Trinkwasserbericht . Auch im Jahr 2015 erhält das deutsche Trinkwasser wieder Bestnoten: In mindestens 99 Prozent der Proben erfüllt unser Wasser die strengen mikrobiologischen und chemischen Qualitätsanforderungen. Was will man mehr!?


Bitte aktivieren Sie Java Script um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.