Kartoffel-Bärlauch-Suppe

Geschmack fürs Frühjahr: Verfeinern Sie Ihre Kartoffelsuppe mit wunderbar würzigem Bärlauch.

Kartoffel-Bärlauch-Suppe mit knusprigen Bacon-Chips

Zutaten (für 4 Personen):

  • 350 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 2 Zwiebeln
  • 60 g Butter
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 4 Scheiben Bacon
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 1 Bund Bärlauch
  • 100 ml Schlagsahne
  • Salz und Pfeffer

Und so wirds gemacht:

Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebeln häuten, fein würfeln und mit den Kartoffeln in einem Topf in 30 g heißer Butter anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen.

Bacon-Scheiben quer halbieren, in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Toastbrot in Würfel schneiden, restliche Butter im Speckfett schmelzen, Brotwürfel goldbraun braten. Bärlauch in Streifen schneiden, zur Suppe geben und mit Sahne alles fein pürieren.

Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und mit Bacon-Chips und Croûtons servieren.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Pro Portion Kalorien: 349, Joule: 1465, Protein: 5,6 g, Fett: 26,6 g, Kohlenhydrate: 22,2 g

Wir haben auch noch weitere leckere Bärlauch-Rezepte für Sie:

Spaghetti mit feinem Bärlauchpesto

Riesengarnelen in Bärlauch-Zitronen-Butter