Weihnachten 2020 – die besten Tipps für ein besonderes Fest

Ja, 2020 ist einiges anders als sonst. Aber das heißt nicht, dass Weihnachten ausfällt. Wir feiern dieses Jahr einfach nur ein bisschen anders!

Hier ein paar praktische Tipps, wie Sie das Weihnachtsfest meistern.

Anzeige

Zugegeben, die Stimmung ist gedrückt, aber auch zu diesen Zeiten kann Weihnachten schön sein. Mit etwas Optimismus und Flexibilität.

Vielen fällt es in diesem Jahr schwer, so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen. Das ist nachvollziehbar, klar, aber warum eigentlich sollten wir uns ausgerechnet jetzt nicht auf das Fest der Feste freuen? Am besten klappt das mit der Stimmung, wenn man aktiv wird: Packen Sie Ihre Geschenke schön ein, backen Sie Plätzchen, putzen Sie die Wohnung und hören dabei Ihre Lieblings-Weihnachtslieder.

Geschenke online kaufen

Und was ist mit den Geschenken? Die können wir ja jetzt nicht mehr bei einem Einkaufsbummel in der Stadt besorgen. Aber warum machen Sie es sich nicht ausnahmsweise mal auf dem Sofa gemütlich – und erledigen Ihre Einkäufe mit dem Laptop, einem heißen Tee, ein paar Plätzchen und schön eigemummelt in die Kuscheldecke.

Anzeige

Nur früh morgens in den Supermarkt

Alle Leckereien, die Sie fürs Fest brauchen, kaufen Sie am bestens unter der Woche ein. Am besten morgens, weiß der Handelsverband Lebensmittel, denn dann sei dort viel weniger als abends los. Alternativ könnten Sie sich Gans und Klöße auch liefern lassen – Ihre Bestellungen sollten Sie aber so bald wie möglich abgeben, damit Sie auch wirklich pünktlich bei Ihnen ankommen!

Per Video zu Oma und Opa

Weihnachten im Kreis der Familie zu feiern, ist besonders schön. In diesem Jahr sollten Sie überlegen, ob es wirklich eine gute Idee ist, Oma und Opa zu besuchen. Unser Tipp: Feiern Sie besser im kleinen Kreis und treffen Sie Ihre Verwandten ausnahmsweise mal digital unterm Weihnachtsbaum – per App. Unser Tipp: Haben Ihre Verwandten noch keinen Laptop, Tablet oder Smartphone, um am digitalen Treffen teilzunehmen, hätten Sie doch auch schon eine Idee für ein Geschenk.

Und sollten Sie trotzdem nicht auf ein persönliches Treffen verzichten wollen, dann verabreden Sie sich doch zu einem Winterspaziergang draußen in der Natur, ein bisschen frische Luft und Bewegung tut nach dem Festtagsschmaus auch mal gut. Tipp: Vielleicht machen Sie bei dieser Gelegenheit gleich einen Nachholtermin aus: Ein Familienfest im Frühjahr ist doch auch ganz nett!