5000 Euro Prämie für Elektroautos

E-Mobile sind teuer und rar. Deshalb sollen Autofahrer, die sich für den Kauf eines Elektroautos entscheiden, eine staatliche Prämie von 5000 Euro erhalten — zumindest laut Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD). Das geht aus aktuellen Regierungsinformationen hervor. Allerdings ist die Prämie noch nicht final abgesegnet. Sie muss noch in den Ministerien abgestimmt werden.

Zwei Milliarden für die E-Mobilität

Die Kaufprämie ist Teil eines geplanten Förderprogramms, das circa zwei Milliarden Euro für Elektromobilität bereit stellen soll. Denn wenn es nach der Bundesregierung geht, sollen bis 2020 eine Million Elektroautos auf den deutschen Straßen unterwegs sein. Doch die Verkaufszahlen wollen einfach nicht steigen. Laut Kraftfahrzeugbundesamt waren Anfang 2015 gerade einmal 18.948 E-Autos zugelassen.

Mehr Ladestationen

Ein großes Manko in Sachen E-Mobilität ist außerdem noch der mangelhafte Ausbau der Ladestationen. Auch den will die Regierung jetzt in Angriff nehmen. Laut Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt baut die Bundesregierung momentan 400 Schnellladepunkte an den Autobahnraststätten in Deutschland. Bleibt abzuwarten, ob die Anreize ausreichen, um das ein Millionenziel noch zu erreichen.