Klimaneutralität schon 2045 machbar

Deutschland könnte seine für 2050 gesteckten Klimaziele wesentlich früher erreichen und schon bis 2045 treibhausgasneutral werden, so eine aktuelle Studie.

Das Gutachten mit dem Titel „Klimaneutrales Deutschland 2045“, das die Klimaschutzorganisationen Agora Energiewende, Stiftung Klimaschutz und Agora Verkehrswende gemeinsam erstellt haben, zeigt, dass ein um fünf Jahre vorgezogenes Zieljahr knapp eine Milliarde Tonnen CO2-Emissionen einsparen würde. Dafür müssten Klimaschutztechnologien wie Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Elektrifizierung und Wasserstoff noch schneller hochgefahren werden. Mit der Vorgängerstudie „Klimaneutrales Deutschland 2050“ hatten die drei Organisationen gezeigt, wie das von der Bundesregierung beschlossene Ziel mit einem großen Investitions- und Modernisierungsprogramm erreicht werden kann. Ein Minderungsziel von 65 Prozent bis 2030 – wie es auch in der Vorgängerstudie Klimaneutrales Deutschland 2050 zu Grunde gelegt wurde – sei als Meilenstein auf dem Weg zur Klimaneutralität 2045 geeignet und könne die Voraussetzungen für eine beschleunigte Transformation nach 2030 schaffen, so die Organisationen.

Anzeige

Tempo erhöhen

Insgesamt werden Klimaschutztechnologien, die sich bereits im Markt befinden oder bis 2030 angelaufen sind, in den Folgejahren schneller hochgefahren. Einmal getätigte Investitionen müssten nicht vorzeitig abgeschrieben werden, so die Studie. Verhaltensänderungen aufgrund eines steigenden Bewusstseins für die Dringlichkeit des Klimaproblems in der Bevölkerung seien zwar plausibel und wünschenswert, seien jedoch ganz bewusst in dieser Analyse nicht unterstellt, um zu zeigen, welche Minderungen durch ökonomische-technische Strategien möglich sind.

Weichen jetzt stellen

Die Weichen müssten heute richtiggestellt werden, wenn der Übergang zur Klimaneutralität in allen Sektoren gelingen und sogar beschleunigt werden soll, so die Klimaschutzorganisationen. Wer den Strukturwandel erfolgreich gestalten wolle, der müsse in der kommenden Legislaturperiode konsequent Kurs auf Klimaneutralität nehmen. Dann werde auch Klimaneutralität bis 2045 zu einer ökonomischen Erfolgsgeschichte und Deutschland könnte zum Leitmarkt und Leitanbieter für Klimaschutztechnologien werden.Die Zusammenfassung der Studie steht auf der Homepage von Agora Energiewende zum kostenlosen Download bereit.