Weltweit immer mehr Sonnenstrom

2020 sei weltweit mehr solare Erzeugungsleistung installiert worden als je zuvor, meldet der europäische Solardachverband Solarpower Europe.

Laut dem Global Market Outlook von Solarpower Europe sind im vergangenen Jahr weltweit 138,2 GW an neuer Photovoltaikleistung installiert worden. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Zuwachs von 18 Prozent und einem neuen Höchstwert. Insgesamt erreichte die installierte PV-Leistung damit im vergangenen Jahr 773,2 GW erreicht. Die Schwelle von 1.000 GW werde voraussichtlich im kommenden Jahr überschritten, bis 2025 könne sich der Wert bei guten Rahmenbedingungen sogar auf 2.000 GW verdoppeln, prognostiziert der Branchenverband.

Die weltweit wichtigsten Solarmärkte

Die fünf wichtigsten Solarmärkte 2020 waren China mit 48,2 GW neuer Leistung, die USA mit 19,2 GW, Vietnam mit 11,6 GW, Japan mit 8,2 GW und Australien mit 5,1 GW. Die Solarenergie habe einmal mehr überrascht, so Solarpower Europe. Im vergangenen Jahr hätten sogar die optimistischsten Analysten einen Rückgang des Marktes vorhergesagt, stattdessen habe die Solarenergie ihre enorme Resilienz bewiesen.