Rezept des Monats: Cranberry-Heidelbeer-Muffins

Nach zahlreichen Kugeln Eis wollen Sie mal wieder eine andere süße Leckerei genießen? Dann sind unsere Cranberry-Heidelbeer-Muffins genau das Richitige.

Zutaten für 12 Stück:

Anzeige

Für die Streusel

  • 50 g Mehl
  • ½ TL Zimt
  • 45 g weiche Butter
  • 30 g Zucker

Für den Teig

  • 125 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 60 g Zucker, 1 Ei, 60 g weiche Butter, 125 ml Buttermilch
  • 70 g Cranberrys, 70 g Heidelbeeren
  • Fett für die Muffinform mit 12 Mulden

So wird's gemacht:

Anzeige

  • Streusel: Aus den angegebenen Zutaten einen Streuselteig bereiten und beiseitestellen.
  • Teig: Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig bereiten.
  • Cranberrys und Heidelbeeren unterheben.
  • Mulden der Muffinform fetten und Teig einfüllen. Streusel darauf verteilen. Form in den vorgeheizten Backofen setzen: Mitte / E: 180 °C / U: 160 °C / G: Stufe 2 bis 3 / 20 bis 25 Minuten / Nachwärme: 5 Minuten.
  • Muffins in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auskühlen lassen.
  • Tipp: In Alufolie verpackt und kühl gelagert können die Muffins 3 bis 4 Tage aufbewahrt werden.

Zeitaufwand: 25 Minuten (ohne Back- und Kühlzeit), Nährwerte pro Stück: 173 kcal (723 kJ), 8 g F, 19 g KH, 2 g EW


Dieses Rezept wurde exklusiv für den Kalender 2018 „Die Termine“ für Sie entwickelt und erprobt.