Erdgasversorgung topp

Nur 1,7 Minuten mussten deutsche Erdgaskunden im vergangenen Jahr auf ihren Energieträger verzichten.

Vor dem Winter gut zu wissen: Die Erdgasversorgung in Deutschland befindet sich laut Bundesnetzagentur (BNetzA) auf einem konstant zuverlässigen Niveau. So lag der sogenannte Saidi-Wert (System Average Interruption Duration Index), also die durchschnittliche Ausfalldauer je versorgtem Verbraucher, im Jahr 2015 bei nur etwa 1,7 Minuten.

Anzeige

Versorgungsunterbrechungen selten

Der Saidi-Wert wird jährlich aus den Daten der rund 730 deutschen Gasnetzbetreibern erhoben. Bis zum 30. April eines jeden Jahres sind diese verpflichtet, alle Versorgungsunterbrechungen an die Bundesnetzagentur zu melden. Bereits seit zehn Jahren wird der Saidi-Wert ermittelt. Die durchschnittliche Ausfalldauer liegt bei 1,8 Minuten pro Jahr, damit zeigt die langjährige Erhebung die hohe Qualität des deutschen Erdgasnetzes.